Hauptbahnhof Wien

Auftraggeber: ÖBB-Infrastruktur AG
Bearbeitungszeitraum: seit 5/2006

das Projekt


Auf dem Areal des Wiener Süd- und Ostbahnhofes ist der Wiener Hauptbahnhof geplant. Der neue Durchgangsbahnhof, der die Gleisanlagen der Süd- und Ostbahn verbindet, ist als leistungsfähiger Umsteigeknoten konzipiert und bildet eine Drehscheibe zwischen drei maßgebenden europäischen Eisenbahnachsen (TEN Hauptachsen 17, 22 und 23).
Die Fläche des Infrastrukturprojektes beträgt 50 ha. Zusätzlich entsteht auf einer Fläche von 59 ha ein neues Stadtviertel.
Im Rahmen des Infrastrukturprojektes sind 100 km Gleise mit 300 Weichen, 8 km Lärmschutzwände und Brücken mit einer überbauten Fläche von 30.000 m² zu errichten. Das Immobilienprojekt umfasst
550.000 m² Büroflächen, 5.000 Wohneinheiten sowie 8 ha Grünflächen.

Unsere Tätigkeit


BGG Consult ist für das gesamte Projekt mit sämtlichen Belangen der Geotechnik und Hydrogeologie betraut. Bereits 1993 wurde eine erste Aufschlusskampagne für ein Bahnhofsprojekt in diesem Bereich abgewickelt. 2006 sind umfangreiche, auf das konkrete Projekt abgestimmte Aufschlüsse durchgeführt worden, auf deren Basis Fachbeiträge für die Umweltverträglichkeitsprüfung der Einzelprojekte (Gleisprojekt, Städtebauvorhaben, Verkehrsstation Südtiroler Platz und Matzleinsdorfer Platz) und in weiterer Folge Gutachten für die Eisenbahnrechtliche Genehmigung bzw. die Baubewilligung erstellt wurden. Im Jahre 2008 wurden weitere Aufschlüsse für die Ausschreibungs- und Detailprojekte abgewickelt.
Für die bereits im Bau befindlichen Teilabschnitte erfolgt eine geotechnische Baubetreuung.

Untergrunderkundung:
Die Untergrunderkundungsarbeiten stellten beim gegenständlichen Projekt aus zwei Gründen eine besondere Herausforderung dar. Einerseits mussten ein Großteil der Arbeiten unter laufendem Bahn-, Straßen- und Fußgängerverkehr bei höchstem Verkehrsaufkommen abgewickelt werden. Andererseits waren bei der Planung der Erkundung die Interessen und Wünsche einer Vielzahl von verschiedenen Planern zu berücksichtigen.
Aufgrund der langjährigen Erfahrung konnte BGG Consult eine professionelle und zeitgerechte Abwicklung sicherstellen.

Stand Mai 2008

zum Seitenanfang